Child Protection

Helfen Sie Eltern, ihre Kinder vor unangemessenen Inhalten zu schützen

In Zeiten, in denen Kinder bereits im jüngsten Alter im Internet surfen, hat digitale Sicherheit für Eltern allerhöchste Priorität. Mit unserer Technologie helfen Sie Eltern dabei, geschützte Internetzonen für ihre Kinder einzurichten. So können auch die Jüngsten die digitalen Vorzüge des Internets erleben.

Die Situation von Familien mit Kindern

Eltern wollen, dass ihre Jüngsten sicher sind – besonders im Internet. Denn ihre Kinder haben keine Ahnung von den Gefahren des Internets und werden so schnell zu Opfern von Kriminellen. Mit der Installation von Child Protection können Eltern sicher sein, dass Ihre Kinder vor schadhaftem und unangemessenem Content geschützt sind. Eltern können die Einstellungen der Schutzsoftware jederzeit anpassen: Sicherheitszonen werden definiert, sowie Zeitpläne und Nutzerprofile eingerichtet um sicherstellen, dass ihre Kinder ausschließlich auf altersgerechte Websites gelangen u.v.m.

Nutzen

Child Protection bietet eine nahtlose, allumfassende Schutzfunktion, die das virtuelle Leben der Jüngsten schützt.

Flexible Zeitpläne

Einrichtung von Zeitplänen, die es Kindern nur zu bestimmten Zeiten erlauben, auf das Internet zuzugreifen. Zum Beispiel eine „Schlafzeit“, in der die Internetnutzung unterbunden ist, oder eine „Schulzeit“, die Internetzugang nur zu bestimmten Websites in Bezug auf den Unterricht oder die Hausaufgaben zulässt.

Sichere Zonen

Mit Geolocation (GPS) können geografische Zonen eingerichtet werden, in denen das Kind Zugang zum Internet hat, z. B. an sicheren Orten wie Schule oder Zuhause. Das und alle weitere Einstellungen der Kinderprofile können über das Admin-Menü per Handy eingerichtet werden.

Admin-Menü

Das web- oder applikationsbasierte Admin-Menü erlaubt es Eltern, alle Sicherheitseinstellungen ihrer Kinder von ihrem persönlichen Endgerät aus vorzunehmen – sodass es dem Bedarf des Kindes gerecht wird.

Profile & Endgeräte

Ein Profil, ein Endgerät

Endpoint Security

Ein einzelnes Profil (Default oder angepasst) wird auf einem Kundenendgerät installiert, in diesem Fall auf dem des Kindes. Wenn das zu schützende Endgerät sich mit dem Internet verbindet, werden die digitalen Schutzmaßnahmen aktiviert, die in den Profileinstellungen definiert sind.

Produktvariationen

Child Protection

Kinder werden durch eine Vielzahl an Sicherheitsmaßnahmen digital geschützt. Die Eltern können über das Admin-Menü alle Sicherheitseinstellungen auf den Endgeräten ihrer Kinder aktivieren, beaufsichtigen und aktualisieren.

Lernen Sie uns kennen

Schützen Sie jetzt Ihre Kunden.

Kontaktieren Sie uns

Vereinbaren Sie einen Termin.