Clean Pipe DNS

Unsere „Clean Pipe DNS“-Lösung identifiziert gefährliche Inhalte und blockiert illegale Informationen zur Erfassung des Benutzerverhaltens - direkt im Netzwerk. Auf diesem Weg können Mobilfunkbetreiber ihren Kunden ein sicheres und effizientes mobiles Netzwerk bieten, welches sich durch mehr Privatsphäre und gleichzeitig schnelleres Surferlebnis im Internet auszeichnet.

Wir bieten Ihnen Lösungen, um sich im Markt zu differenzieren, die Loyalität ihrer Kunden zu steigern und nebenbei noch Datenvolumen einzusparen

Ein nicht zu unterschätzender Anteil der Web-Inhalte besteht aus schädlichen oder sogar illegalen Inhalten. Dieser unerwünschte Anteil des Datenverkehrs belastet Monat für Monat das Netzwerk des Mobilfunkbetreibers und kann schnell, auf die Kundenbasis gerechnet, mehrere Terabyte pro Monat ergeben.

Dieser vermeidbare Datenverkehr belastet nicht nur unnötigerweise den Business Case von MVNOs und/oder die Netzwerkplanung der MNOs, er stellt auch ein Sicherheitsrisiko für die Endkunden dar und gefährdet ihre Privatsphäre.

Mit unserer einzigartigen, netzwerkseitig implementierten „Clean Pipe DNS“ Lösung profitieren Sie von einer innovativen Lösung zur Kontrolle des Datenverkehrs. Sie ziehen implizit ein Sicherheitsnetz in Ihre Datenleitung ein: Illegale Daten wie Phishing, Malware und Viren können ebenso herausgefiltert werden wie Tracker von Sozialen- oder Werbenetzwerken, die das Surfverhalten der Kunden nachverfolgbar machen.

Das Filtern von unerwünschten Inhalten im Netzwerk erfolgt für die Endkunden transparent im Hintergrund während sich das erzielte Sicherheitsnetz positiv auf die Benutzerfreundlichkeit auswirkt - Webseiten werden schneller geladen, Werbung, die zum Ziel hat, das Surfverhalten des Kunden zu tracken, wird reduziert.

Gesteigerte Benutzerfreundlichkeit beim Surfen im Internet und ein von unsicheren Inhalten und Nutzerüberwachung bereinigtes mobiles Netzwerk

  • Keine mobile App notwendig: Die Lösung ist netzwerkseitig implementiert und kann sofort, ohne Interaktion der Kunden, für die gesamte Kundenbasis aktiviert werden
  • EBITDA Effekt: Jene Datenströme, die durch die erhöhte Sicherheit blockiert werden, tragen zur Refinanzierung der Lösung bei und setzen Netzwerkkapazitäten frei
  • Verstärkter Schutz der Privatsphäre: Eliminiert illegale Tracker, die das Benutzerverhalten beim Surfen im Internet überwachen
  • Besseres Surfverhalten im Internet: Durch reduzierte Download-Volumina werden die Kapazitäten der mobilen Endgeräte geschont und Webseiten schneller aufgebaut
  • Einfaches und schnelles Ausrollen der Lösung: durch minimale Integrationsaufwände in das Netzwerk des Mobilfunkbetreibers

Perfektes Feature für Mobilfunkunternehmen und Internet-Service-Provider

Beim Traffic sparen und dabei ein einzigartiges Zusatzservice anbieten

Mit der „Clean Pipe DNS“ Lösung von cyan können Internet-Service-Anbieter – MNO, MVNO und auch Festnetzanbieter – einen Zusatzservice bieten, mit dem bisher nur OTT-Player aufwarten konnten: Auf Basis unseres patentierten Filtering-Systems haben wir ein Produkt entwickelt, das entscheidend zum Erfolg Ihres Geschäftsmodells beitragen kann.

Die Lösung wird netzwerkseitig implementiert und kann daher sofort für die gesamte Kundenbasis aktiviert werden. Die Aktivierung ist für den Kunden transparent, d.h. der Kunde muss keine mobile App installieren und auch keine Änderungen am Betriebssystem vornehmen. Im Gegensatz zu Lösungen von anderen OTT Playern funktioniert cyans „Clean Pipe DNS“ Lösung unabhängig vom verwendeten Endgerät, Betriebssystem oder mobilen Browser. Das „Clean Pipe DNS“ Produkt filtert Daten heraus, die Ihre Kunden für ein optimales Nutzungserlebnis nicht brauchen und häufig auch nicht wollen. Die vielen Kilobytes, die so eingespart werden, summieren sich zu beachtlichen Datenmengen, die sich positiv auf die Service-Marge und die Netzwerkkapazitätsplanung auswirken.

Haben Sie Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!